Nach Vorgaben des Eignerpaars wurde die SKYLINE - eine Sanlorenzo SL 108 - in Ameglia IT gebaut und im Frühsommer 2014 übernommen. In die Planung, Gestaltung und Ausrüstung floss reichliche Erfahrung auf Grund der jährlich vielen und langen Aufenthalte auf dem Schiff. Mit einer Länge von 33 Meter und einer Breite von 7,40 Meter bietet das Schiff rund 200m2 Wohnfläche. Die Inneneinrichtung ist sehr elegant und apart. (Design SKYLINE) Die technische Ausrüstung ist komplex. Die Navigationselektronik ist auf modernstem Stand. Die SKYLINE bietet in vier grossen Kabinen, davon zwei VIP-Kabinen - alle mit eigenen Toiletten und Duschen - viel Raum für maximal acht Gäste. Die Eignerkabine befindet sich auf dem Hauptdeck. Ein grosser Salon und eine Dinette laden zum gemütlichen Aufenthalt im Schiff ein. Die modern eingerichtete Küche ist jeglichen kulinarischen Ansprüchen gewachsen. Der zusätzliche Crewbereich hat eine eigene kleine Küche mit Messe sowie drei grosse Kabinen, alle mit eigenen Toiletten und Duschen. Alle Kabinen sind ausgestattet mit Klima/Heizung, TV und Audiosystem, Tisch und Sessel. Die Sitzecke auf dem Bugdeck, das grosszügige Achterdeck oder die 60m2 grosse Flybridge mit Hardtop laden zum Verweilen ein. Die Fly ist mit grosser Dinette, gemütlicher Lounge, Sonnenliegen, Grill, Kühlschrank und TV ausgestattet. Feudal lässt sich mit der SKYLINE in ruhiger und gemütlicher Art reisen, Küsten, Häfen, Städte und Buchten erkunden. Auch bei unruhiger See gleitet die SKYLINE Dank der Rumpflänge und dem Gewicht von 140 Tonnen hervorragend und souverän durchs Wasser. Wenn nötig können Zerospeed-Stabilisatoren zugeschaltet werden. Cruisingspeed liegt bei etwa 12kn, Maximalspeed bei bis 30kn. Technische Daten: • Länge: 33m • Breite: 7,40m • Tiefgang: 1,90m • Gewicht: ca. 140 Tonnen • Maschinen: Zwei MTU 16V 2000M94 mit je 16 Zylinder, drei Turbos und 1‘939kw (zusammen 5‘274 PS) • 16‘000 Liter Dieseltank mit Alfa Laval Dieselreinigungsanlage • 2‘000 Liter Frischwassertank • Wasseraufbereitungsanlage mit einer Kapazität von etwa 220 Liter pro Stunde • 1700 Liter Schwarz- u. Grauwassertank mit Hamann water treatment system • Brandmelde- und Feuerlöschvorrichtung • Sat-Antenne Trac Vision M9 für alle 12 Fernsehgeräte und Radio an Bord • Zwei Generatoren à 40KW • Bow-/Sternthruster à 80PS • Neueste Navigationssysteme Raymarine • Navtex • Nachtsichtgerät (Wärme und Restlichtverstärker) • Radar (bis 72nm) • Zerospeed-Stabilisatoren • Tender Williams 385 Turbojet
© Seatime 2017